Attractions

Museum der Nationalhymne in Będomin 

address:

gm. Nowa Karczma, Będomin
83-422 Barkoczyn

tel. : (+48 58) 687 71 83
open: wtorek - piątek 9.00-17.00, sobota - niedziela 10.00-17.00
access: paid
parking: free
motel: close


Hier kam der Verfasser der polnischen Nationalhymne Josef Wybicki zur Welt. Das Museum ist eine der Abteilungen des Nationalmuseums in Gdansk (Danzig).  Es ist einer der Orte in Polen, wo der Geist des Patriotismus und des Friedenskampfs zu spüren ist.  Der Hof liegt in Będomin in Kaszuby (Kaschubei). Zur Verfügung der Besucher stehen acht Räume von der Fläche 280 Km2. In den Innenräumen des historischen Adelshofes werden zwei Dauerausstellungen präsentiert: Die erste „Józef Wybicki und sein Zeitalter“ zeigt das Leben und die öffentliche Arbeit von Józef Wybicki, wie auch die Umstände unter denen die Hymne „Mazurek Dąbrowskiego” entstanden ist. Die zweite Ausstellung stellt die Rolle der Hymne während der Eroberungen Polens bei der Aufrechterhaltung des Nationalbewusstseins der Polen  im 19. Und 20. Jahrhundert dar. Das Museums - Kulturerbe knüpft an die größten patriotischen Werte an, die von den Sammlungsbetreuern so gut wie der historische Parkkomplex in dem aus dem 18. Jahrhundert stammenden Hof gepflegt werden. In die nachdenkliche Stimmung versetzt ein Spaziergang durch den Park, zwischen den Naturdenkmälern mit dem ältesten, dem bekannten polnischen Lyriker gewidmeten Wybickis Eiche. Außer historischen Räumen ist es in Museum eine prächtige Sammlung von patriotischen Musikalien zu sehen, z.B. aus dem 19. Jahrhundert stammende Spieldosen, Liederbücher, Notenblätter und Hymnetexte, die in den 20en Jahren des 19. Jahrhunderts in Paris ausgegeben wurden, die Schalplatten aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts, in denen die Töne der polnischen Nationalhymne zu hören sind, oder das einzigartige Mini-Grammofon.
Die nationalen Traditionen, mit dem Motiv des Weißen Adlers geschildert, werden von einer der größten Sammlungen der historischen Postkarten Polens präsentiert. Im Museum kann man auch den zu Napoleon Bonaparte gehörenden Anhänger, oder  das aus dem 18. Jahrhundert stammende, handschriftlich geschriebene Liederbuch, mit 66 polnischen Gesängen.


back

Zaplanuj Wyjazd

Start

Ulica

Miejscowość

Brak punktów

Cel

Ulica

Miejscowość

Address: none

Close Save location