Attractions

Die Barockkirche zu Konarzyny

address:

Konarzyny

tel. :
open:
access: free
parking: free
motel: close

Die Anfänge der Pfarrerei zu Konarzyny gehen auf die Kreuzritterzeiten zurück. Ein Beweis dafür ist ein aus einem Stück Eisen anfertigtes und aus einer Stanze und einem Griff bestehendes altes Siegel. Auf dem Siegel wurde ein Bildnis von zwei Aposteln angefetigt-dem Peter und dem Paulus, und die Unterschrift Sigillum Ecclesia Conarzynensis. Sie war bis zum 18 im Gebrauch. Die Barockkirche des Heiligen Petrus und Paulus wurde in Jahren 1731-1744 gebaut. Sie entstand an der Stelle, wo einst eine Holzkirche aus dem Jahre 1653 stand, die aber im 18. Jahrhundert aufgrund eines Brandes zerstört wurde. Im Jahre 1749 wurde eine Glocke angefertigt , dessen Autor J. Wittwerck aus Danzig war. Sie lautet bis heute in der Gegend und ruft zum Gottesdienst auf oder verkündet den Einwohnern der benachbarten Ortschaften wichtige Ereignisse. Die Kirche besitzt auch einen silbernen Kelch, der aus dem Jahre 1636 stammt. Es wäre auch zu empfehlen, eine alte Hütte zu besuchen, die sich gleich neben der Kirche befindet. Unter den Exponaten, die einst den Dorfeinwohnern angehörten, gibt es den Haurat aus vergangenen Zeiten wie auch Familienerinnerungsstücke.


back

Zaplanuj Wyjazd

Start

Ulica

Miejscowość

Brak punktów

Cel

Ulica

Miejscowość

Address: none

Close Save location